Absage Zeltlager

Moringen, 05. Juni 2020

Zeltlager Hullersen

Liebe Zeltlagerfreunde!

Lange haben wir gewartet, um unser Zeltlager in Hullersen vom 17.-24.07.2020 nicht vorschnell abzusagen. Doch jetzt war es an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Wir gehen davon aus, dass das Zeltlager in Hullersen in diesem Jahr auf Grund der Corona-Vorschriften nicht stattfinden kann. Bis zuletzt haben wir gehofft, aber es sieht nicht so aus, dass die Landesregierung in diesem Sommer Ferienlager und Großgruppenaktionen erlauben wird. Wir müssen das Zeltlager, auf das wir uns so gefreut haben, also hiermit absagen.

Für alle Teilnehmer, die diese Ferienwoche nicht anderweitig verbringen können, wollen wir aber ein Ersatzprogramm in Moringen und Umgebung anbieten. Das Ersatzprogramm wird nur in Kleingruppen von bis zu 10 Personen (inkl. Gruppenleiter) möglich sein. Mit den Kleingruppen wollen wir Tagesaktionen unternehmen, damit alle, die in der Woche zu Hause sind, nicht unter Langeweile leiden müssen. Und falls doch noch ein Wunder geschieht und sich die Situation weiter entspannt, ist mit den Kleingruppen vielleicht auch ein kleines Zelten möglich. Aber zunächst einmal planen wir für die Kleingruppen spannende Tage ohne Übernachtung: Töpfern in Fredelsloh, Action-Bound-Rallyes durch unsere Dörfer und Wälder, Ausflug zum Freibad, Wilde Küche im Vorgarten etc. Das alles immer mit 1,50 Meter Abstand, aber trotzdem tausend Mal besser als zu Hause sitzen!

Damit wir weiter planen können, gebt uns bitte bis zum 14.6. eine Rückmeldung, wenn ihr am Ersatzprogramm teilnehmen möchtet an: matthias.lueskow@evlka.de

Allen anderen wünschen wir trotzdem einen guten Sommer im Kreis eurer Familien! Macht das Beste daraus und freut euch schon auf das Zeltlager 2021.

Im Namen des Zeltlagerleitungsteams
Jan Höffker und Matthias Lüskow